Jahresprogramm 2021

Samstag, 24. April 2021 - NEUES DATUM: 18.9.2021

Expedition zu den Naturschätzen Frauenfelds

In fünf Etappen um unsere Gemeinde

 

Die vierte Etappe der Grenzumwanderung von Frauenfeld steht im Zeichen des Kulturlandes. Tauchen Sie am nationalen Tag der Hochstamm-obstbäume ein in diese für unseren Kanton prägende Form der landwirtschaftlichen Produktion. Erfahren Sie von den Geschichten, die hinter den Früchten und Sorten auf den hohen Stämmen stecken. Geniessen Sie den Duft und den Anblick des zarten Blütenmeers

und lauschen Sie dem Summen der Bienen und dem Singen der Vögel. Daran anknüpfend gehen wir der Frage nach, welche Tier- und Pflanzenarten im weitgehend intensiv genutzten Landwirtschaftsland tatsächlich überleben können und welche nicht. Die Route führt vom Schollenholz via Gerlikon nach Bewangen und anschliessend durch das Tüüschertobel bis z ur Aumühle.

Leitung: Patrik Peyer vom NVV Frauenfeld
Start: 10.00 Uhr, Schiessstand Schollenholz
Ende; ca. 16.45 Uhr, Aumühle Frauenfeld
Gehdistanz: ca. 8.5 km
Verpflegung: aus dem Rucksack, Bräteln auf dem Bausel-Hof

 

Samstag, 22. Mai 2021 - NEUES DATUM: 15.5.2021

100 Jahre Naturschutzgebiet Allmend Frauenfeld

Am Samstag, den 15. Mai 2021, feiert die Stadt Frauenfeld 100 Jahre Naturschutzgebiet Allmend. Der NVV Frauenfeld feiert mit. Der Anlass findet statt. 

Da, Corona-bedingt, maximal 15 Personen zusammentreffen dürfen, wird das Jubiläum verhalten und mit Einschränkungen gefeiert. Auf die Festwirtschaft wird verzichtet. 

Um 06:00 Uhr beginnen wir mit einem ornithologischen Rundgang. Für die Teilnahme an diesem, muss man sich bei der Stadt anmelden, da 15er Gruppen gebildet werden müssen. Wer eine Zuteilung hat, kann bei der entsprechenden Gruppe am Rundgang mit fachkundiger Führung teilnehmen. Die Anmeldung läuft über die Homepage der Stadt Frauenfeld und wird bald frei geschaltet. 

Um 08:00 Uhr beginnt der offizielle Betrieb des Festes. Ein Interessantes Angebot mit fünf verschiedenen Posten auf dem Gelände des Naturschutzgebietes gibt Einblicke in die Tätigkeiten dort. 

 

Die Themen am Jubiläum sind 

  • Ampibienschutzgebiet (Rolf Niederer) 

  • Auenschutzgebiet (Ruedi Lengweiler) 

  • Flora (Martin Götsch) 

  • Wiesenbewirtschaftung (Pächter Markus und Lisa) 

  • Natur- und Vogelschutz (NVV Frauenfeld) 

 

Um 16:00 Uhr endet der Anlass. 

Für den Informationsstand des NVV Frauenfeld suchen wir noch Helfer. Interessierte Personen können sich direkt bei Andrej Binz melden. Es geht darum, den vorbeikommenden Personen unsere Arbeit in der Region Frauenfeld zu erklären und unsere kleine Ausstellung über die Spechte im Naturschutzgebiet zu zeigen. 

andrej.binz@nvvfrauenfeld.ch 

Montag, 24. Mai 2021

Frühlingsexkursion des TVS in die Allmend Frauenfeld

Ruedi Lengweiler (Forstamt Thurgau) wird uns die Aufwertungen des Forstamtes im Thurvorland zeigen. Reinhold Müller (Reservatsaufseher) übernimmt den vogelkundlichen Teil zwischen den Etappen.

 

Weitere Informationen auf www.vogelschutz-tg.ch

Samstag, 30. Oktober 2021

Frauenfelder Heckentag

Abwechslungsreiche Hecken an Bachläufen, an Waldrändern, auf Landwirtschaftsflächen und in Privatgärten sind leider nur noch selten anzutreffen. Sie schaffen jedoch wichtige Lebensräume für Bienen, Wildbienen, Schmetterlinge und Vögel. Haben Sie in ihrem Garten Platz für einheimische Gehölze? Wollen Sie mehr über die Bedeutung von naturnahen Hecken wissen? Dann kommen Sie am Frauenfelder Heckentag an unseren Stand. Wir verschenken einheimische Gehölze (inkl. Information). Ziel: Die Natur in die Stadt holen!

Zeit: Vormittag

Wo: Altstadt Frauenfeld

Genauere Informationen folgen.

Samstag, 13. November 2021

„Magie der Moore“ - Öffentliche Filmvorführung

im Cinema Luna

Der Film von Jan Haft (2015) enthüllt schaurige Geheimnisse (Moorleichen) und fasziniert mit atemberaubenden Bildern von fleischfressendem Sonnentau, rivalisierenden Kreuzottern und winzigen Rädertierchen. Doch Erzähler Axel Milberg kommentiert nicht nur die einzigartigen Naturaufnahmen, sondern erläutert auch die enorme Bedeutung der Moore für den Klimaschutz.

Ort: Cinema Luna, Lindenstr. 10 in Frauenfeld

Zeit: 14.00 Uhr

Dauer: ca. 2 Stunden

Samstag/Sonntag, 8./9. Januar 2022

Winter-Exkursion ins Wallis

Die Region Leuk / Leukerbad ist vor allem im Frühling für ein grosses Spektrum von Vogelarten bekannt. Wir möchten mit euch zusammen erleben, dass auch der Winter seine Reize hat. Mit etwas Glück sind Mauerläufer, Bartgeier und Alpenkrähen zu beobachten. Bei gutem Wetter unternehmen wir einen Ausflug auf die hochalpine Gemmi.

 

Leitung: Christian Beerli vom NVV Frauenfeld

Kosten: ca. CHF 100.- (ohne öV-Billett)

Mittwoch, 16. Januar 2022

Generalversammlung

Hoffentlich können wir die GV 2022 wieder als Präsenzveranstaltung durchführen.

© 2021 by NVV Frauenfeld

Besuchen Sie uns auf Facebook

  • c-facebook