Foto Mario Böni

Im Jahr 2023 jährt sich die Gründungsversammlung des Natur- und Vogelschutzvereins Frauenfeld zum 50. Mal. In dieser Zeitspanne hat sich die Natur um uns herum rasant verändert.

Der NVV Frauenfeld setzt sich zusammen mit seinen Mitgliedern und Partnern in Verbänden und Verwaltung für den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen ein und fördert den Schutz von Pflanzen und Tieren in der Region Frauenfeld und darüber hinaus. 

Wir freuen uns, Ihnen im Rahmen des bevorstehenden Jubiläums ein spezielles Programm vorzustellen: Dazu laden wir Sie gerne ein zu einer 5-teiligen Expedition zu den Naturschätzen Frauenfelds.

Die erste Etappe startet am Samstag, 28. April 2018 um 09.00 Uhr, beim Restaurant Obholz.

Wir freuen uns, Sie auf der ersten Exkursion der 5-teiligen Expedition zu begrüssen und mit uns die Naturschätze von Frauenfeld zu entdecken.

 

Exkursion 50 Jahre NVV

Zweite Etappe

Samstag, 25. Mai 2019

 

 

Expedition zu den Naturschätzen Frauenfelds
In fünf Etappen um unsere Gemeinde

Die zweite Etappe führt vom Gebiet Gitzi in der Allmend
Frauenfeld entlang der Thur bis nach Horgenbach (Gehdistanz
ca. 7 km). Wir bewegen uns entlang der Grenze Frauenfelds vom nördlichsten zum niedrigsten Punkt entlang der Thur. Wir sind Gast in zwei der umfangreichen Auenschutzgebiete von nationaler Bedeutung „Hau-Äuli“ und „Wuer“ und erfahren vom Leiter Gewässerbau beim Kanton, Dr. Marco Baumann, mehr zum Stand der Arbeiten, die Thur auch auf Höhe Frauenfeld aus ihrem engen Korsett zu befreien.


Leitung: Patrik Peyer - NVV Frauenfeld

Treffpunkt: Öffentlicher Parkplatz Nr. 10 auf der Allmend Frauenfeld (Waffenplatzstrasse Richtung Nordost bis zur Fahrverbotstafel kurz vor dem Gitzi).

PLAN PARKPLATZ
Zeit: 09.00 Uhr
ODER
Treffpunkt: Marktplatz (unterhalb Burstelpark) um 08.45 Uhr/ Abfahrt mit Shuttlebus zum Gitzi um 08.45 Uhr
Dauer: bis ca. 13.00 Uhr (Postauto ab Horgenbach Hauptstrasse
Richtung Frauenfeld Bahnhof jede Stunde XX.31 Uhr)

© 2017 by NVV Frauenfeld

Besuchen Sie uns auf Facebook

  • c-facebook